diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > News > Wünsche und Kritik
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 01.02.2016, 16:49
Benutzerbild von Alois
Alois Alois ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Hessen GG
Beiträge: 11.575
Hallo Teletrabi,

wenn Du es selbst nicht mehr merkst was Du von Dir gibst

Gruß

Alois
__________________
Zum nochmaligen Lesen wenn beim Anmelden übergangen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
zur Nutzung des Forum dieSteckdose.net


Datenschutzerklärung
  #32  
Alt 01.02.2016, 17:24
Teletrabi Teletrabi ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 10.02.2004
Beiträge: 3.655
Man sollte seine Anschuldigungen schon untermauern können...
Also, welcher Punkt genau soll nun eine Beleidigung darstellen?
  #33  
Alt 01.02.2016, 18:07
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist offline
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.123
Zitat:
Zitat von Teletrabi
(...)korpsgeistgetriebenes Schweigekartell der Moderatorenriege und geschickt eingestreuten Diskreditierungsversuchen.

ICH für meinen Teil fühle mich davon beleidigt!
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
  #34  
Alt 01.02.2016, 18:16
Benutzerbild von Alois
Alois Alois ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Hessen GG
Beiträge: 11.575
Hallo Teletrabi,

wenn wer nicht merkt wenn er beleidigt erübrigt sich jedweder Schriftwechsel.

Gruß

Alois
__________________
Zum nochmaligen Lesen wenn beim Anmelden übergangen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
zur Nutzung des Forum dieSteckdose.net


Datenschutzerklärung
  #35  
Alt 01.02.2016, 19:15
Teletrabi Teletrabi ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 10.02.2004
Beiträge: 3.655
Zitat:
> Hallo Teletrabi,
>
> wenn wer nicht merkt wenn er beleidigt
> erübrigt sich jedweder Schriftwechsel.
Achso, das neuerdings hier angesagte altbekannte Muster. Wieder diskreditierende Anschuldigungen ohne Substanz. Und damit's keiner merkt, tut man mal ganz pöhse empört. Aber selbst auf Nachfrage wieder keine Info über die beanstandeten Inhalt zu erhalten...



Lightyear:
Zitat:
Zitat von Teletrabi
(...)korpsgeistgetriebenes Schweigekartell der Moderatorenriege und geschickt eingestreuten Diskreditierungsversuchen.

ICH für meinen Teil fühle mich davon beleidigt!

Nun, von welchem Teil der Realität fühlst dich denn jetzt beleidigt? Mal davon ab, dass Du als Mod-Frischling, der vor nicht allzuvielen Wochen hier noch User per Link als "Arschloch" zu betiteln versuchte vielleicht nicht ganz in der Position bist, in der zitierten Aussage ein Beleidigungs-Häärchen zu suchen.
Diskreditierungen wie gerade oben dargelegt oben. Neulich wollte man mir ja schon die Konnotation von "Entgleisungen" aufdrücken, davor waren es IIRC "Pöbeleien", als welche völlig sachliche, inhaltlich zugegeben skeptische aber keineswegs herabwürdigende Nachfragen an einen Threadersteller betitelt wurden, um die nicht gerechtfertigten Sperren vermeintlich zu legitimieren. Von welcher Überzeugungskraft das war, macht ja gerade das Beleidigungsbeispiel deutlich. Nichts weiter als hergesuchte Anschuldigungen, um von unbequemen Moderationsfehlern abzulenken.
Von Korpsgeist kann man wohl ebenso spechen, wenn IIRC KM einem zu verstehen gibt, dass er Entscheidugnen anderr Mods nicht hinterfrage und es ja ohnehin das nicht einsehbare Mod-Forum zu deren Absprache gäbe. Anstatt einfach mal die Anlässe der Beitragssperren und -Löschungen offen zu legen, wird hier seit Monaten ein Eiertanz vollzogen, warum man sich dazu nicht verpflichtet sähe. Was selbst, wenn man dem zustimmt noch lange nicht verbietet, es dennoch einfach bekannt zugeben. Die schlichte Weigerung, deinen in der Tat beleidgenden "Arschloch"-Link zu entfernen oder überhaupt zu bearbeiten stützt es nur ein weiteres Mal, dass die Moderatorenrunde hier wohl ein paar Meter Luftraum bis zum Boden unter sich hat.

Beleidigend kann an der Schilderung dieser selbst herbeigeführten Umständen jedoch wohl kaum etwas sein?
  #36  
Alt 01.02.2016, 20:04
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 11.371
Zitat:
Zitat von Teletrabi
... Eiertanz ...

Moin zusammen,

eben selben wollen wir hier vermeiden. Zum Thema kommt derzeit nichts fruchbares.

Unter Anwendung von § 11 der Forenregeln vorläufig geschlossen.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Thema geschlossen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
de Beitrag "RCD-Fehlauslösung durch Kompaktleuchtstofflampe" SPS Elektroinstallation 1 03.03.2013 13:03
Probeheft EP - Beitrag: "Sicherheit im Badezimmer" Bödeker, Klaus Elektroinstallation 86 04.02.2012 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.