diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Energiesparen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.03.2014, 21:19
Lötauge35 Lötauge35 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 03.03.2007
Beiträge: 636
sparsamer LCD TV,

habe mir vor kurzen einen neuen 42" LCD TV von SONY gekauft. Bei der Auswahl des Gerätes habe ich mal die Rückwand und Gehäuse angefasst um mal zu fühlen wie warm die Geräte so werden. Bei Geräten anderer Hersteller werden die Gehäuse an manchen Stellen sehr warm bis heiß. Wärme ist nicht gut für den Stromverbrauch und verkürzt auch die Lebensdauer der Geräte.
Heute habe ich nun mal die Leistungsaufnahme des Gerätes gemessen. Angegeben sind 61W, gemessen 45-50Watt. Im Sparmodus läuft das Gerät schon mit 35 Watt.
Und das mit SAT Tuner, CI Modul, WLAN und USB Speicher.
Im standy Betrieb zieht das Gerät noch eine weile 22 Watt, für Programm aktualisierungen etc. dann geht der stand by verbrauch gegen 0.
Gemessen wurde mit einen EM600.
Wer hätte das gedacht, das die Geräte bei einer Bilddiagonale von 104cm so sparsam sind?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2014, 16:53
IH-Elektriker IH-Elektriker ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.003
Betreffend dem Standby-Strom, da hat "unsere" Europapolitik vorgesorgt - siehe die EG-Verordnung 642/2009.

Die europäischen Politiker beschäftigen sich nicht nur mit der maximalen Krümmung der Salatgurke oder der Ausrottung der Glühbirne

Übrigens gehts demnächst dem Stromfresser Staubsauger an den Kragen - die europäischen Hausfrauen saugen nämlich die komplette Energiewende auf....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2014, 00:37
Benutzerbild von 50Hertz
50Hertz 50Hertz ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Dümmerland
Beiträge: 3.547
ach, das ist ja super

@Lötauge
Also erst einmal beneide ich Dich um so eine große Flimmerfläche.
Dass die Leistungsaufnahme rapide herunter geht, ist für mich eine super Geschichte.
@IH-Elektriker
Mit den Staubsaugern, ist es ja nicht neu.
Das Projekt finde ich ebenfalls toll.
Bei uns wurden immer leistungshungrigere Staubsauger angeschafft. Schließlich kommt der Koboltvertreter und beweist, dass er mit kleinerer Leistung noch deutlich mehr Ekelkram aus den Betten saugt.
Ich war dann regelmäßig mehr als erstaunt.
Fazit: An der Airodynamik und an der Dichtigkeit der Saugleitung kann einiges gemacht werden. Warum man mir unbedingt Staubsauger verkaufen will, die 3 kW Leistungsaufnahme haben, blieb mir bislang verschlossen.

Grüße
50Hertz





PS
Energiewende gabs nicht, gibts nicht, wirds nicht geben.
Wir nannten das früher Mogelpackung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2014, 12:56
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist offline
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.195
Hmmm, ich hab' vor einem Jahr den alten 42"er Plasma (mit seinen rund 400W Aufnahme auch "Wandheizung" genannt) durch einen äußerst sparsamen 55"er ersetzt. Der Apparat nimmt im Betrieb auch rund 50W auf, Standy ist kaum messbar.
Zu den Saugern:
Würde man die 2-3kW als Saugleistung an die Düse bringen, könnte man die düse nichmeht vom Boden hochnehmen, geschweige denn herumschieben.

Das ist alles ein ganz alter Hut, man kann mit sehr deutlich weniger Leitung wesentlich bessere Saugergebnisse erzielen. Das wissen auch die Hersteller, die unisono immer größere Leistungen verkaufen, weil es sich auf dem Karton eben gut macht. Lieschen Müller glaubt einfach eine möglichst große Leistung zieht auch möglichst große Wirkung nach sich.

Ich z.B. betreibe in meiner Wohnung eine zentrale Staubsaugeranlage, das Zentralgerät hat gerade mal 950W Leistungsaufnahme. Und obwohl ich rund 20m verlegte Saugleitung habe und noch einen 9m langen Schlauch, ist's richtig schwierig, z.B. Badezimmervorleger abzusaugen, da sich die Düse radikal festsaugt. Ohne "Nebenluftschieber" ist man da wahrlich aufgeschmissen... Einzig die Heizleistung meiner Anlage ist, verglichen mit den üblichen Bodenstaubsaugern, nahezu nicht messbar. Brauche ich auch nicht, da die Abluft sowieso direkt in's Freie geführt wird...
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2014, 17:34
Steffn Steffn ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 4
Die neue LED-Technik bei TV's ist was das Energiesparen angeht wirklich super, zumal die Preise auch immernoch kräftig purzeln.

Nen guten 42" LED TV ohne 3D-Schnickschnack bekommt man schon für ca. 380€...

ich selbst hab meinen Samsung 40-Zöller vor eineinhalb Jahren durch so eine Aktion für schlappe 390€ bekommen
(Gerätepreis war 490€, aber es gab nen 100€ Saturn Gutschein dazu)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.06.2014, 17:42
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.709
Oh man,

nicht schon wieder einer der zu jedem alten Beitrag seinen Senf geben muß..

Ein Fachforum ist nicht Fratzbook !


OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.06.2014, 18:20
Benutzerbild von didy
didy didy ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 1.370
"Alt" ist aber auch was anderes, für knapp 3 Monate gibts ja noch nicht mal die bronzene Schaufel, von Gold ist das weeeeeeeit weg :P
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.06.2014, 23:12
Lötauge35 Lötauge35 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 03.03.2007
Beiträge: 636
die LED Technik hat nicht nur den Stromverbrauch von Fernsehern reduziert. Auch Monitore von Computern benutzen überwiegend schon LED Technik.
Und bei der Beleuchtung hat sich die LED Lampe auch schon durchgesetzt.
Das sind sicherlich einige Kraftwerke welche nun besonders in der Spitzenlastzeit nicht mehr benötigt werden...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.06.2014, 14:57
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Oberwelle
Oh man,

nicht schon wieder einer der zu jedem alten Beitrag seinen Senf geben muß..

Ein Fachforum ist nicht Fratzbook !


OW

Schau mal, wann sich der Kollege hier im Forum registriert hat.

Und dann überlege mal, wie intensiv er sich in der kurzen Zeit mit dem Forum befasst hat um auf solche "alten" Beiträge zu stoßen...

Für den "Neuen" von mir:

__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.