diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Energiesparen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #81  
Alt 19.06.2017, 16:43
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 721
Die Feuerwehr hat doch nichts verkehrt gemacht. Die waren am Ende ihrer Möglichkeiten. Es darf einfach nicht in wenigen Minuten ein Hochhaus über alle Stockwerke in Brand stehen. Mit der Brandlast einer Etage kann man fertig werden wenn das Gebäude dabei standsicher bleibt. Diejenigen, die solche Baustoffe für Hochhausfassaden zugelassen und dort so eingesetzt haben, gehören in den Knast.
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 19.06.2017, 18:49
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 721
Update,

Nun 79 Tote.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017...58-police-say/
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 20.06.2017, 16:43
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 721
Wie üblich wird die Geschichte immer spannender mit der Zeit. Der Kühlschrankbrand war schon gelöscht als die Flammen sich unbemerkt über die Fassade ausbreiten.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017...leaving-flats/

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 22.06.2017, 14:26
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.515
Hallo,

nun hat man sich in GB umgesehen.

Ergebnis:

Es soll so an die 600 Hochhäuser mit
bedenklicher Wärmedämmung geben.

Na denn: Frohes Sanieren.


...
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 22.06.2017, 15:21
Benutzerbild von Chris
Chris Chris ist offline
statisch unbestimmt
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 3.411
Beitrag

Was denn ..schafft Arbeitsplätze..kurbelt die Dämmindustrie an... Die Entsorger haben auch was davon... ein perfekter Kreis.

Was ein realer Wahnsinn.
__________________
"Natur und ihr Gesetz sah man im Dunkel nicht, Gott sprach ,es werde Tesla, und überall ward Licht"
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 27.06.2017, 18:43
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 721
Das erste Hochhaus in Wuppertal wird evakuiert.

http://www.bild.de/regional/duesseld...5456.bild.html

Nimmt richtig Dynamic an.

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 04.07.2017, 01:22
omtdr43 omtdr43 ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 335
Betr. Einsparungen durch Dämmung:

Als ich mir für mein Haus einen "Energiepass" erstellen ließ , erklärte man mir, das ich durch eine Dämmung BIS zu 30% Heizkosten einsparen könnt.

Meine Gasrechnung betrug damals ~ 2000,- DM (einschließlich kochen und heißes Wasser)

Die Dämmung sollte 60.000 DM kosten (Dach, Keller, Außenwand einschließlich Putz)

Also MÖGLICHE Einsparung ~ 600DM pro Jahr / Sanierungskosten von 60.000DM ... =
__________________
Staatlich geprüfter Legastheniker!

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'
(Sir Peter Ustinov)

Gelernter Pessimist!
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 04.07.2017, 07:15
zebra-ma zebra-ma ist offline
Feuerwehrler
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dinslaken
Beiträge: 620
Zitat:
Zitat von omtdr43
Betr. Einsparungen durch Dämmung:

Als ich mir für mein Haus einen "Energiepass" erstellen ließ , erklärte man mir, das ich durch eine Dämmung BIS zu 30% Heizkosten einsparen könnt.

Meine Gasrechnung betrug damals ~ 2000,- DM (einschließlich kochen und heißes Wasser)

Die Dämmung sollte 60.000 DM kosten (Dach, Keller, Außenwand einschließlich Putz)

Also MÖGLICHE Einsparung ~ 600DM pro Jahr / Sanierungskosten von 60.000DM ... =

Am Ende des Tages, ist ja doch immer eine unterschiedliche Sicht auf die Dinge.

Wenn meine Fenster auf sind, macht es Sinn diese zu erneuern. Und wenn ich dies tue, ist eine Betrachtung der energetischen Werte sicherlich nicht verkehrt. Das selbige gilt für mein Dach. Wenn die Pfannen auf sind, kann ich es auch gleich richtig machen.

Bei der Fassade sollte man dann durchaus genauer betrachten, was für eine Wand habe ich da wirklich stehen und was kann ich wie erreichen. Oft reichen schon 6 oder 8 cm Dämmung um eine wirkliche Verbesserung zu erzielen.

Wenn ich allerdings eine Fassade dämme, die in einem guten Zustand ist, bin ich mit dem Klammerbeutel gepudert.

Die Lobby der WDVS hat in den letzten Jahren in Deutschland gezeigt, wie Lobbyismus in seiner vollsten Blüte zum Erfolg führt. Und am Ende gilt hier auch wie anderen Diskussionen: Nutzt den GMV. Dann klappt das auch mit der Energieeinsparung.

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
e-zubis video ~aerox~ Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 7 28.10.2008 09:12
Video Sprechanlage ME VD 4220 Evrika Elektrotechnik-Board 0 31.05.2007 23:25
Video- Störlichtbogen Chris Elektrotechnik-Board 3 15.11.2006 13:16
Video-Hochspannungstrenner Chris Elektrotechnik-Board 0 26.09.2004 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:44 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.