diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > News > Wünsche und Kritik
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.08.2015, 10:35
Teletrabi Teletrabi ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 10.02.2004
Beiträge: 3.674
Moderation / schließen von Threads

Was soll der Blödsinn, den Balkon-PV-Thread zu schließen?!
Da gibt's ja nun keinen ersichtlichen Anlass innerhalb des Threads.
Und da der alte m.W. auch geschlossen ist, nun aber mit der Freigabe durch den Versorger eine neue Situation vorliegt, ist es überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen. Was nicht ins Weltbild passt, darf nicht diskutiert werden?!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.08.2015, 10:38
LuckySlevin LuckySlevin ist offline
...angehnder...
 
Registriert seit: 23.05.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 539
Ich sehe den Thread noch

http://www.diesteckdose.net/forum/sh...ad.php?t=14520

Gruß

/edit

auchso er ist geschlossen, nicht gelöscht. Ist noch zu früh für mich :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2015, 13:04
dwarslöper dwarslöper ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Nord-Niedersachsen
Beiträge: 1.655
Zitat:
Zitat von Teletrabi
Was soll der Blödsinn, den Balkon-PV-Thread zu schließen?!
Da gibt's ja nun keinen ersichtlichen Anlass innerhalb des Threads.
Und da der alte m.W. auch geschlossen ist, nun aber mit der Freigabe durch den Versorger eine neue Situation vorliegt, ist es überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen. Was nicht ins Weltbild passt, darf nicht diskutiert werden?!


Moin.

Siehe meinen Beitrag im betreffenden Thread.

PS. ´ne PN hätte gereicht. Stichwort: "Nettiquette"
__________________
Was ist betriebliche Mitarbeiterfürsorge?
Die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze für Nestwärme halten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2015, 16:47
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Teletrabi
Was soll der Blödsinn, den Balkon-PV-Thread zu schließen?!
Da gibt's ja nun keinen ersichtlichen Anlass innerhalb des Threads.
Und da der alte m.W. auch geschlossen ist, nun aber mit der Freigabe durch den Versorger eine neue Situation vorliegt, ist es überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen. Was nicht ins Weltbild passt, darf nicht diskutiert werden?!

Hallo,

es gibt Threads, in denen es so hoch hergeht, dass von den Forenadmins rechtzeitig geschlossen werden muss.

Mittlerweile meine ich, die Admins und Mods gut genug zu kennen um zu wissen, dass diese nicht grundlos oder durch Knobelentscheid Threads schließen. Aus Purer Lust am klicken machen die Admins das nicht, und auch nicht um Blödsinn zu machen.

Dwarslöper hat übrigens Recht - eine PN hätte völlig ausgereicht, das kann ich übrigens bestätigen.

Leider rennen hier so zwei/drei User rum, deren Beiträge auf einen IQ knapp unter Toastbrot schließen lassen, weil grundsätzlich knapp neben dem Thema. Aber für diese gibt es eine Blockierfunktion, und schon gibt man auf deren unsinnige Äußerungen keine Kommentare mehr ab, ein Thread kann dann nicht mehr aus dem Ruder laufen, und die Admins/Mods werden entlastet und müssen nicht schließen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2015, 22:10
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.154
Zitat:
Zitat von C_T
es gibt Threads, in denen es so hoch hergeht, dass von den Forenadmins rechtzeitig geschlossen werden muss.

Diskussionen von vorne herein zu unterbinden weil es ggf. hoch hergehen könnte, ist genauso sinnvoll wie die Vorratsdatenspeicherung. Nämlich gar nicht. Zudem sind Diskussionen nun einmal Sinn und Zweck eines Forums und die Schließung eine Threads läuft dem irgendwie zuwider, oder meinst du nicht?
__________________
Zitat:
Ohne die segensreiche Wirkung des Forums mit seiner messiastischen Verkündigung froher Botschaften wären die Döspaddel "draußen" selbstverständlich mehrheitlich noch gar nicht auf dies oder jenes gekommen.

Zitat:
Sicherheit ist mitnichten eine Frage des Geldes, sondern viel mehr eine Frage des Sachverstandes desjenigen, der sie implementiert.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2015, 22:41
E_F
 
Beiträge: n/a
Immerhin ist er wieder offen, mitsamt Entschuldigung

https://www.youtube.com/watch?v=KrkwgTBrW78
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.08.2015, 15:32
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Epileptriker
Diskussionen von vorne herein zu unterbinden weil es ggf. hoch hergehen könnte, ist genauso sinnvoll wie die Vorratsdatenspeicherung. Nämlich gar nicht. Zudem sind Diskussionen nun einmal Sinn und Zweck eines Forums und die Schließung eine Threads läuft dem irgendwie zuwider, oder meinst du nicht?

Vom Grundsatz her gesehen hast Du Recht, auch wenn Du Äppel mit Ananas vergleichst.

Das die Vorratsdatenspeicherung der blanke, in verwirrten Politikerseelen gewachsene Unsinn ist, damit gehe ich völlig konform.

Was sollen die Forenadmins/Mods bei aus dem Ruder laufenden Diskussionen denn sonst tun?

Mir fallen da spontan Schreibsperren für die betroffenen User ein - mit all ihren Nebenwirkungen wie Neuanmeldung unter neuem Nick und fröhlichem weiterstänkern... (oder man setzt sich in ein anderes Forum und schreibt "im Steckerforum sind alle doof!")

Mal nen Thread zu sperren ist, denke ich, vertretbar.

Immerhin vertretbarer als das, was im Forum einer großen deutschen Tageszeitung, die im Besitz einer etablierten politischen Partei ist, abgeht:

Da werden Beiträge kommentarlos gelöscht, weil

- sie Tatsachen über die betreffende Partei enthalten
- falsche-, unvollständige- oder fehlerbehaftete Artikel bemängelt werden
- in Berichten über Straftaten die Herkunft der Täter verschleiert wird, obwohl im zugehörigen Polizeibericht drin steht, dass die Täter aus xyz anreisten um Straftaten zu begehen
- Steilvorlagen an die Redaktionen gelöscht, weil Amtsinhaber, über die der Redaktion berichtet wird, zu der betreffenden Eigentümerpartei gehören.

Ich denke, im Vergleich zu anderen Foren arbeitet die hiesige Administration / Moderation sehr akzeptabel und human.

Und was die Vorratsdatenspeicherung betrifft: Wir müssen nur mal den Hintern hochbekommen und die ganzen Pfeifen in der Regierung abwählen. Aber selbst das bekommen wir ja nicht hin, da wir entweder gar nicht zu Wahlen hingehen, oder keine vertretbaren Alternativen haben.

Aber dafür haben wir Politiker, die Betriebssicherheitsverordnungen erlassen, die so unausgegoren und unpraktikabel sind, dass sie kurz nach Erlass schon wieder zurückgezogen oder aufgehoben werden, oder Gesetze produzieren, die dann das Bundesverfassungsgericht in die Abfalltonne tritt...

Also - um auf das hiesige Forum zurückzukommen - ich finde gut und angemessen, was aus der Adminecke an Weisungen kommt - und bin hier zufrieden.

Das ist Nostalgie: https://youtu.be/fuJSTWkJi8s?t=42m4s
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Abspalten von Threads Teletrabi Wünsche und Kritik 1 12.03.2009 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.