diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2017, 21:25
oldie55 oldie55 ist offline
Rentner
 
Registriert seit: 03.10.2005
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 76
Cool Deckenventilator

Hallo, ich habe volgendes vor: In einer Halle sind Deckenventilatoren verbaut. Der Chef möchte gerne, daß die Drehrichtung geändert wird. Die Ventilatoren werden einzeln mit einem Stufenschalter geschaltet. Ich weiss noch nicht welche Art Motoren eingebaut sind . Auf jeden Fall 230 Volt. Hat jemand sowas schon mal gemacht ?

Mit der Hoffnung auf Antwort Oldie.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2017, 07:04
Jörgi-1911 Jörgi-1911 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 698
Was mir gaaaanz wichtig erscheint, ist die vorherige Überprüfung wie das
Flügelrad an der Rotorwelle befestigt ist. Es wäre eine schlechte Filmvorlage,
wenn sich im laufenden Betrieb das Flügelrad abschraubt und seinen Formschluß
in den darunder befindlichen Personen findet.

Sollen die Motoren ihre Drehrichtung ändern können, oder sollen sie dauerhaft
in der anderen Richtung laufen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2017, 08:16
meisterglücklich meisterglücklich ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.518
Wie mein Vorredner schon mitteilte-eine ganz riskante Kiste.
Einen Ventilator abschrauben und sich genau ansehen: Wie ist die Welle befestigt? Wie sieht die Schaltung aus (Kondensatormotor, Hilfswicklungen)?
Wie ist der Ventilator an der Decke befestigt, weil auch hier Gegenscherkräfte auftreten?
Ich würde mir auch über Alternativen Gedanken machen, warum sollen die Lüfter linksrum laufen? Kann man den Effekt auch anders hinbekommen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2017, 10:29
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist gerade online
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.240
Wenn es sich bei den Deckenventilatoren um derartige Geräte handelt, wie ich sie mir vorstelle, mahne auch ich (wie meine Vorschreiber) dringend zur Vorsicht.

Es gibt hier allerdings auch spezielle Modelle, die für einen Rechts-/ Linkslauf vorgesehen sind, um z.B. im Winter die warme,teuer beheizte, Raumluft nach unten zu drücken und im Sommer eine Art Absaugung nach Oben zu realisieren.

Hierfür sind jedoch neben speziellen, für Drehrichtungsumkehr vorgesehenen Motoren, auch spezielle Flügelgeometrien notwendig. Sonst funktioniert das mit der Umkehr der Schubrichtung durch Umkehr der Drehrichtung nämlich schlicht nicht.
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2017, 12:26
ThomasR ThomasR ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Nideggen
Beiträge: 556
Das haben wir bei allen Hallenheizungen mit Frischluft/Umluftfunktion nachgerüstet. Damit können die Dinger im Sommer die warme Luft unter der Decke nach außen drücken.

Das sind polumschaltbare Motoren, Lüfterradbefestigung mit Sicherungsfeder und das Ganze hinter einem Gitter.

Dafür haben wir einen Sommer/Winter Schalter je Gerät an der Steuerung angebracht, der zwei Phasen tauscht (mit Mittelstellung "0" sonst beschwert sich der Motor/die Absicherung) und mittels Hilfskontakt die Umluftklappe auf Frischluft festlegt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2017, 17:28
oldie55 oldie55 ist offline
Rentner
 
Registriert seit: 03.10.2005
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 76
Deckenventilatoren

Hallo, zunächst mal danke für die Antworten.
Die Warnungen wegen der Befestigung der Flügel ist ein wichtiger Hinweis, welcher mir nicht so diereckt klar war ! Die Luft soll immer zur Decke ziehen, weil die Männer unten sonst über kalte Zugluft klagen.
Wenn ich mit der Sache weiterkomme melde ich mich auf jeden Fall wieder. Gruß Oldie
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.