diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > IT > Hardware
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2010, 21:58
Benutzerbild von Momo
Momo Momo ist offline
EuP h.c.
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Koblenz
Beiträge: 2.367
Prüfgerät Benning ST 750

Derzeit testen wir das neue Prüfgeräte von Benning für Messungen gemäß DIN VDE 0701-0702 und 0751.
Sieht auf dem ersten Blick recht interessant aus.

Werde Euch in 14 Tagen näheres dazu sagen können.

Die kleineren "Brüder" wie das ST 720 werden wir auch testen, außer das ST 710. Das gefällt nicht.
__________________
1. Ein kurzes Nein zur rechten Zeit spart lange Dir Verdrießlichkeit. (Weinhold Schoppenhauer)
2. Für gewöhnlich wird derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel schlimmer angesehen als der, der den Schmutz verursacht. (Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2010, 21:09
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.151
Hallo Momo,

ist das 750er fest in dem Koffer eingebaut, oder bekommnt man das Schätzeisen auch da heraus? Wenn ja: Lässt sich dann noch damit arbeiten?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2010, 20:15
Benutzerbild von Momo
Momo Momo ist offline
EuP h.c.
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Koblenz
Beiträge: 2.367
Wir lassen das da schön drinne, warum sollten wir es rausbauen?
Ist Dir zu unhandlich?
__________________
1. Ein kurzes Nein zur rechten Zeit spart lange Dir Verdrießlichkeit. (Weinhold Schoppenhauer)
2. Für gewöhnlich wird derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel schlimmer angesehen als der, der den Schmutz verursacht. (Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2010, 01:36
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.151
Zitat:
Zitat von Momo
Ist Dir zu unhandlich?

Hallo Momo,

kurz gesagt: Ja.


VG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2010, 17:21
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.257
Moin,

kurz berichtet. Ich hab gestern ausführlich mit dem Benning ST 750 gespielt.
Die eingebauten Messverfahren sind ohne Bugs - das ist schon mal hocherfreulich und erstaunlich. Es sind alle gänigen Prüfmethoden vorhanden - also RSL mit 200 mA als auch 10 A, Schutzleiterstrom in allen drei Varianten und Berührstrom (man staune) nur als direkte Messung.

Bei den Automatik-Abläufen sind nette Funktionen drin, wie etwa die Pausentaste. Wenn man mal von einem zum anderen Messpunkt wechseln möchte ohne den gemessenen Maximalwert zu verfälschen. Es wird immer der aktuelle als auch der Maximalwert angezeigt.
Die Abtastrate ist seehhr hoch, es gibt keine Verzögerungen. Besonders bei der Iso-Messung kann das also sehr viel Zeit und Nerven sparen...
Leider sind die Auto-Prüfabläufe nicht 100% ausgetüftelt, der befähigte Prüfer ärgert sich hier genauso wie beim Secutest. Jedoch kann man auch Einzelmessungen abspeichern, wenn ich das richtig gesehen habe.

Nachteil ist, dass es zimlich groß und schwer ist, vom ständig auf das Display schauen bekomme ich Kopfschmerzen und es ist nicht ansteuerbar, sprich nur auslesbar.

Fazit: Super Technik, leider immer noch keine Alternative zum Secutest SIIN+10.

Mal sehen was das Megger 350 so bringt - das hab ich die nächsten 14 Tage zum Spielen.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2010, 22:35
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.151
Hallo KM, danke für deine Aufklärenden Worte.

Zitat:
Zitat von kabelmafia
und es ist nicht ansteuerbar, sprich nur auslesbar.

Und damit fällt dann ja wohl auch der E-Manager flach.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2010, 23:30
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.257
Moin,

Zitat:
Und damit fällt dann ja wohl auch der E-Manager flach.
Teilweise. Man wird es ab der nächsten (?) Version auslesen können wie viele Gerätetester auch. Der Elektromanager kann dann eben nur "verwalten".
Hoffentlich dreht Benning da noch etwas an der Software...
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.03.2013, 13:18
Benutzerbild von elektrickser
elektrickser elektrickser ist offline
Alarm und Video Heini
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 127
Hallo,

gibt es inzwischen neue Erkentnisse das Gerät?
Da wir kurz vor der Anschaffung eines neuen Gerätes stehen,
suchen wir gerade geeignet "Kandidaten".

Aufgabenstellung:
-ca 500 Geräte jährlich ( in Zukunft evntuell mehr da Filialen)
-Prüfung nur im eigenen Unternehmen
-Anwender sind ausschließlich Gesellen im Elektrotechnikerhandwerk
-weitestgehender Automatismus bezüglich der Dokumentation
(Handgeschriebene Protokolle kann eh keiner lesen :-) )
-viele klein und kleinstgeräte
-Handgeführte Elektrowerkzeuge (Bohrmaschinen, Lötkolben, Handleuchten, u.s.w.)
Dafür benötigen wir ein günstiges gerät, da gerade im umgang mit Lötkolben die SL messung teilw. schwierig wird mit 200ma soll hier ein Gerät angeschafft werden das mit einem höherem Prüfstrom messen kann.

Oder gibt es andereGeräte die besser zu der Aufgabestellung passen?
Preislich ist noch zu sagen so viel wie nötig, so wenig wie möglich.

für Anregungen und Tipps
__________________
Gruss der Elektrickser aus Nürnberg
Es gibt alte Bastler und leichtsinnige Bastler.
Aber keine Alten leichtsinnigen Bastler.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.03.2013, 14:56
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.257
Moin,

ja, der ST 750 ist seit einiger Zeit empfehlenswert!
Auch die Anbindung an den Elektromanager ist einwendfrei. Es können Rohdatensätze vom EM in den ST750 übergeben werden und die Prüfberichte in die EM-Datenbank übergeben werden. Nur eine Fernsteuerung ist nicht möglich.

Das Gerät ist baugleich zum HT multitest 700+.

Alternative dazu könnte der Megger PAT 410 / 450 sein.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.03.2013, 15:07
dwarslöper dwarslöper ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Nord-Niedersachsen
Beiträge: 1.626
Zitat:
Zitat von elektrickser
Hallo,

gibt es inzwischen neue Erkentnisse das Gerät?
Da wir kurz vor der Anschaffung eines neuen Gerätes stehen,
suchen wir gerade geeignet "Kandidaten".

Aufgabenstellung:
-ca 500 Geräte jährlich ( in Zukunft evntuell mehr da Filialen)
-Prüfung nur im eigenen Unternehmen
-Anwender sind ausschließlich Gesellen im Elektrotechnikerhandwerk
-weitestgehender Automatismus bezüglich der Dokumentation
(Handgeschriebene Protokolle kann eh keiner lesen :-) )
-viele klein und kleinstgeräte
-Handgeführte Elektrowerkzeuge (Bohrmaschinen, Lötkolben, Handleuchten, u.s.w.)
Dafür benötigen wir ein günstiges gerät, da gerade im umgang mit Lötkolben die SL messung teilw. schwierig wird mit 200ma soll hier ein Gerät angeschafft werden das mit einem höherem Prüfstrom messen kann.

Oder gibt es andereGeräte die besser zu der Aufgabestellung passen?
Preislich ist noch zu sagen so viel wie nötig, so wenig wie möglich.

für Anregungen und Tipps

Moin elektrickser,

ich arbeite bei der Geräteprüfung zum Verwalten des Bestandes und Ansteuern des Prüfgerätes mit dem Elektromanager. Hier sind auch meine Prüfabläufe für den jeweiligen Prüfling hinterlegt. Einmal angelegt, bei jeder weiteren Prüfung nur noch abrufen. Als ausführendes Prüfgerät nutze ich den Secutes SII N+ und das SIII + als reines Remotegerät. Hier hab ich die Wahl zwischen 200mA und 10A Prüfstrom. Meines Wissens hat die Firma mit dem großen M aus Koblenz, ein Paket mit Prüfgerät (SIII+) Software und "Ansteuerrechner" für Kunden im Angebot. Ansonsten mal bei den üblichen Verdächtigen gucken.

Gruß
dwarslöper
__________________
Was ist betriebliche Mitarbeiterfürsorge?
Die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze für Nestwärme halten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherheitsprüfgerät BENNING 700 SPS Elektrotechnik-Board 2 09.08.2009 19:56
Benning ST 710 - brauchbar? Botti Elektrotechnik-Board 2 29.04.2009 16:20
Prüfgerät VDE 0702 lenco Elektrotechnik-Board 17 29.06.2007 09:16
FI - Prüfgerät scrabble Elektrotechnik-Board 5 29.10.2006 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.