diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > IT > Linux
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2009, 20:19
Teletrabi Teletrabi ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 10.02.2004
Beiträge: 3.674
Partitionsimage nachträglich teilen

Moin,

hab hier mit dd | gzip erzeugte Images von Partitionen. Bislang lagen sie auf einer NTFS-Partition, da ist ihre größe von mehreren GB ja kein Problem. Nun sollen sie da aber runter und ggf. auf FAT32-Partitionen und/oder DVD-R landen. Da passt das mit den mehr als 4GB nicht mehr so recht.
Wie bekomm ich die Images nun geschickt und halbwegs widerherstellungssicher zerlegt? Die fertige Datei teilen? Dann muss ich sie aber vor'm zurückspielen erst wieder am zusammenstückeln, damit das entpacken richtig funktioniert, nehm ich an? Lässt sie sich durch geschicktes Mounten etc. direkt aus einer gz-Datei das Dateisystem lesen und quasi nochmal - nun mit Stückelung - als Image abbilden und zippen?
Als nur sehr sporadischer Linuxer war die dd-gzip-Variante die quick&dirty-Lösung ohne sich irgendwo groß einzuarbeiten. Geht sicher mit passenden Tools geschickter. Was empfiehlt ihr da?
Sehr nett wäre dabei noch 'ne erweiterte Fehlerkorrektur, wenn 'ne DVD mal leicht beschädigt ist.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2009, 10:35
Benutzerbild von Alois
Alois Alois ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Hessen GG
Beiträge: 11.578
Hallo Teletrabi,

unter Linux kenne ich kein Verfahren eine NTFS-Partition zu zerlegen. Es gibt für Linux Mondo. Mondo macht Backup von Linux-Systemen und legt sie als ISO-Image ab. Wenn die Festplatte noch existent ist kannst Du Sie mit Ghost sichern und damit auch ISOS erstellen.

Vielleicht wäre das ein (Um)Weg. Du legst die Datei mit dem NTFS-System auf einem Linux-System ab und lässt dann Mondo laufen. Um sie wieder herzustellen müsstest Du den umgekehrten Weg gehen.

Gruß

Alois
__________________
Zum nochmaligen Lesen wenn beim Anmelden übergangen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
zur Nutzung des Forum dieSteckdose.net


Datenschutzerklärung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2009, 10:52
Neo2005 Neo2005 ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 998
Hi!

Mir fällt gerade nur eins ein. Vieleicht mit Winrar veruschen die gepackte datei zu teilen . Weiß aber nicht ob es funzt. Habe es bis jetzt nur bei .rar dateien probiert. Winrar kann zwar iso dateien lesen weiß aber nicht ob er das mit dem teilen hinbekommt.

Gruß
Neo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2009, 12:59
Benutzerbild von The EYE
The EYE The EYE ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Ort: Norderstedt
Beiträge: 453
Das mit dem Teilen hat der Threadersteller schon selbst überlegt

Gruß Max
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Prüfung von ortfesten Teilen ?! marievik Normen VDE BGV und andere 5 02.12.2008 18:46
Nachträglich den PE installieren??? Ulf HH Normen VDE BGV und andere 17 26.01.2006 12:35
Außensteckdose nachträglich installieren zero815 Elektrotechnik-Board 6 02.12.2005 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.