diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Gästeforum
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2006, 15:16
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Kühlschrank im Altbau ohne Schutzkabel

Hallo.
Kann man einen Kühlschrank, Gefrierschrank, Mikrowelle, PC usw, also Großgeräte mit Schukostecker an eine Steckdose anschließen, die nur mit 2 Kabeln verdrahtet wurde?
Soll heißen die Steckdosen in dem Altbau haben keinen angeschlossenen Schutzkontakt.
Kann ich dort trotzdem genannte Geräte anschließen, oder kriege ich dann einen Schlag?
Auch meine Deckenlampe aus Metall ist trotz drei Kabelbuchsen nur an die 2 Kabel angeschlossen, die aus der Decke kommen.

Elektriker kommen lassen fällt flach, habe kein Geld, und den Mieter kann ich damit nicht belästigen, der würde mich für verrückt erklären. Vorab Dank!
  #2  
Alt 07.11.2006, 15:50
Heimwerker
 
Beiträge: n/a
Hallo,

eine Schutzkontaktsteckdose muss über einen angeschlossenen Schutzleiter verfügen. Ansonsten würde die Schutzmaßnahme vorgetäuscht.

Kannst du was über das Netzsystem der Anlage sagen?
  #3  
Alt 07.11.2006, 16:09
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Unregistriert
Kann man einen Kühlschrank, Gefrierschrank, Mikrowelle, PC usw, also Großgeräte mit Schukostecker an eine Steckdose anschließen, die nur mit 2 Kabeln verdrahtet wurde?

Ja, aber natürlich! Nur ist das ziemlich schlecht für den Eigentümer der Imobilie, der dann bei einem dadurch verursachten Unfall voll in der Haftung steht.

Zitat:
Soll heißen die Steckdosen in dem Altbau haben keinen angeschlossenen Schutzkontakt.

Das ist absolut nicht zulässig!

Zitat:

Kann ich dort trotzdem genannte Geräte anschließen, oder kriege ich dann einen Schlag?

Wie schon geschrieben, man kann an einer solchen Steckdose ein Gerät einstecken. Solange das Gerät technisch in Ordnung ist wird auch nichts passieren. Wenn nicht, siehe oben.

Zitat:
Auch meine Deckenlampe aus Metall ist trotz drei Kabelbuchsen nur an die 2 Kabel angeschlossen, die aus der Decke kommen.

Wie schon geschrieben, solange die Leuchte i. O. ist....

Zitat:
Elektriker kommen lassen fällt flach, habe kein Geld, und den Mieter kann ich damit nicht belästigen, der würde mich für verrückt erklären.

Mach Dir keine Sorgen, bei einem (hoffentlich nicht eintretenden) Unfall werden der Staatsanwalt und der Richter Dich völlig ernst nehmen. Wie es scheint, bist Du der Vermieter und damit voll in der Haftung. Mir wäre das viel zu heiss.

Die von Dir beschriebene Anlage muss dringendst auf einen technisch sicheren Stand gebracht werden!!!!
  #4  
Alt 07.11.2006, 16:10
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Hallo Mister unregistriert.

was Du da stillschweigend machst, ist eine tickende Zeitbombe. Mit dem Wissen, welches Du jetzt mit meinem Schreiben erworben hast, nennt der Richter das grob fahrlässig (was genau der gleichen Qualität wie Absicht entspricht). Wenn Deinem Mieter etwas passiert, haftes Du strafrechtlich und zivilrechtlich.

Im übrigen musst Du das Gebäude regelmässig prüfen lassen, weil Du es vermietet hast. Kein Geld zählt da nicht! Der Elektriker der die Prüfung vornimmt wird Dir dann schon sagen, was zu tun ist!


Gruß


Alois
  #5  
Alt 07.11.2006, 16:11
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Heimwerker
Kannst du was über das Netzsystem der Anlage sagen?

Du beliebst zu scherzen....

Netzform bei einer solchen Fragestellung im OP... Ts, ts.
  #6  
Alt 07.11.2006, 16:52
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Danke für die Antworten! Ich habe mich aber vertan, ich bin der MIETER, nicht der VER-Mieter!!
Über die Netzart kann ich leider tatsächlich nichts sagen, kenne mich damit nicht aus!
Ich weiß nur, daß bei EINER Steckdose im WoZi eine Brücke besteht zwischen Schuko und einer der normalen Anschlüsse. Bei den anderen Schuko-Steckdosen ist das aber wie gesagt nur 2-kabelig.
  #7  
Alt 07.11.2006, 18:01
Elekjet
 
Beiträge: n/a
Hallo Unregistriert,

wenn dort Schukosteckdosen sind war diese Installation so noch nie zulässig. Entweder alt mit Brücke (klassische Nullung) nicht mehr zulässig, oder 3 Leiter mit grün/gelb als Schutzleiter bzw. PE.

Dein Vermieter sollte hier in eigenem Interesse aktiv werden. Das ist grob fahrlässig, je nach Situation auch vorsätzlich und im dümmsten Fall tötlich.
  #8  
Alt 07.11.2006, 18:19
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.628
Moin Arno..

wo finde ich dazu Info´s... ?

Zitat:
...alt mit Brücke (klassische Nullung) nicht mehr zulässig...

mal abgesehen von dem "leidigen" Thema Bestandsschutz..
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
  #9  
Alt 07.11.2006, 18:23
Elekjet
 
Beiträge: n/a
Hallo Oberwelle,

nirgens, wollte das Thema aber hier nicht ausdiskutieren - "Bestandsschutz"
  #10  
Alt 07.11.2006, 18:24
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.628
Moin..

schade..
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Das leidige Thema - Trockner/Kühlschrank an einer Dose sebkom@web.de Elektroinstallation 22 28.02.2013 21:20
Probleme mit Aus/Umbau von Altbau Speedy64 Allgemeines Board 8 10.02.2006 17:47
Zustand mancher E-Anlagen im Altbau pfuschdochselber Elektrotechnik-Board 3 08.04.2005 16:53
Verkabelung im Altbau Oesman Elektrotechnik-Board 3 15.06.2004 18:49
Altbau mit Einspeisung vom Dach funkyman Elektrotechnik-Board 11 15.02.2004 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.