diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Arbeitssicherheit Arbeitsschutz > Arbeitssicherheit Arbeitsschutz
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 23.07.2016, 19:51
mickschecker mickschecker ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 16.03.2014
Beiträge: 217
Zitat:
Zitat von denizjustin
vielleicht hätte ich meine Frage im Kindergarten stellen sollen,
da wäre etwas besseres dabei herausgekommen.
Wie recht du hast, da wäre dein Anliegen tatsächlich besser aufgehoben gewesen.
Die kleinen Wirbelwinde hätten dir gesagt, dass so etwas rundes an Muttis Herd sehr heiß sein kann und dann mächtig aua, auweh macht...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.07.2016, 09:31
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 11.366
Zitat:
Zitat von didy
... Wenn der gesunde Menschenverstand nicht reicht, dass man nix was nicht warm werden soll auf eine Herdplatte stellt, dann gibts ne entsprechende Ansage in der jährlichen Sicherheitsunterweisung. Und wenn das nicht reicht ist das Kochfeld halt weg.

Moin didy,

Gefährdungen sind an der Quelle des Übels zu beseitigen. So steht es geschrieben in der BetrSichV.

Vielleicht ist ja nicht der Herd sondern das Personal die Gefährdung. Wäre auch mal ein Denkansatz.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.07.2016, 13:17
Benutzerbild von Wulff
Wulff Wulff ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 02.05.2014
Beiträge: 201
Zitat:
Zitat von denizjustin
@ hm-electrik
vielleicht hätte ich meine Frage im Kindergarten stellen sollen,
da wäre etwas besseres dabei herausgekommen.
Jetzt weiß ich auch wieder warum ich solange nicht mehr hier war.
Thema ist für mich beendet.

Wie du schon geschrieben hat: im Kindergarten wäre deine Frage wohl besser aufgehoben.

Allein deine Fragestellung provoziert hier doch schon solchen Gegenwind. Ich hätte so eine Frage nicht gestellt, weil allein der GMV schon die Antwort ergibt.

BetrSichVO & Co hin oder her: Wo landen wir eigentlich, wenn wir alles regeln müssen ? Ami-Land ? McD verklagen, weil man sich am Kaffe verbrannt hat?

Kopfschüttel (ohne Anweisung, obwohl man sich beim Kopfschütteln auch verletzen kann...)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2016, 08:35
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.254
Moin Wulff,
Das beschriebene mit der Kochplatte kann schneller ausarten als du denkst. Z.B. so:
Mehrfach schaffen es Mitarbeiter die Kochplatten nicht bestimmungsgemäß zu benutzen und ziehen dadurch den Ärger der VEFK oder der SiFa auf sich. Die machen kurzen Prozess und sagen einfach "wer zu blöd ist darf nicht mehr mitspielen" und legen die Kochplatte still.
Die Mitarbeiter gehen zum Betriebsrat und / oder holen Gewerkschaft oder andere. Dann wird so lange gebastelt bis eine Lösung gefunden ist mit der niemand zufrieden ist. Weil keiner nachgeben will. Weil niemand das Gesicht verlieren will. Oder einfach weil es ums Prinzip geht. Basta!
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.07.2016, 18:50
duathlonman duathlonman ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von denizjustin
Jetzt weiß ich auch wieder warum ich solange nicht mehr hier war.

Ja,man lent nie aus.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisübungen zum stationären (Platten-)kondensator TDK1337 Elektrotechnik-Board 9 13.06.2013 21:24
Kochfeld: Einen Schalter betätigen -> zwei Platten gehen an Holzroller Elektrotechnik-Board 7 06.11.2012 00:04
Installation Kochfeld Elt-Onkel Elektrotechnik-Board 2 21.11.2006 16:23
Kondensator: Kraft auf Platten Textor2006 Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 2 05.11.2006 18:50
2 Platten Einbaukochfeld und offene Fragen pfuschdochselber Elektrotechnik-Board 21 27.09.2005 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.