diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Arbeitssicherheit Arbeitsschutz > Arbeitssicherheit Arbeitsschutz
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2016, 06:33
Benutzerbild von denizjustin
denizjustin denizjustin ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 555
2 Platten Kochfeld

Hallo Kollegen,
in unseren kleinen Mitarbeiter Küchen, sind damals solche 2 Platten
Kochfelder eingebaut worden.
Letzte Woche stellte ein Mitarbeiter seine Plastikschüssel auf die noch heiße
Herdplatte.
Da gibt es keine Hinweisschilder die darauf hinweisen, dass die Herdplatten noch heiß sein könnten.
Unsere Mitarbeiter machen ihr Essen, schalten ab, und verschwinden aus der Küche.
Was meint ihr dazu?
Angehängte Grafiken
 
__________________
Ich helfe gerne, und jedem weiter. Was daraus gemacht wird liegt nicht in meinem ermessen.
Strom ist gefährlich.
Ich gehe grundsätzlich davon aus, das jeder weiß was er tut, und Ahnung davon hat, wie er das hier erfahrene
umsetzt.

Geändert von denizjustin (23.07.2016 um 07:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2016, 06:36
Benutzerbild von Steffen
Steffen Steffen ist offline
Wärter großer Säugetiere
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Speyer
Beiträge: 764
Die abgebildete Kochplatte hat eine Restwärmeanzeige. Ist das bei euch auch so?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2016, 06:48
Benutzerbild von denizjustin
denizjustin denizjustin ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 555
Hallo Steffen,
ich habe das Bild aus dem I-Net kopiert.
Ob unsere das haben.......ich muss mal nachsehen.
Die wurden ja vor 18 Jahren eingebaut.
Sollten sie diese nicht haben, was dann?
Gruß Willi
__________________
Ich helfe gerne, und jedem weiter. Was daraus gemacht wird liegt nicht in meinem ermessen.
Strom ist gefährlich.
Ich gehe grundsätzlich davon aus, das jeder weiß was er tut, und Ahnung davon hat, wie er das hier erfahrene
umsetzt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2016, 07:16
Benutzerbild von denizjustin
denizjustin denizjustin ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 555
Zitat:
Zitat von Steffen
Die abgebildete Kochplatte hat eine Restwärmeanzeige. Ist das bei euch auch so?
@Steffen,
ich habe in meinen Unterlagen doch noch so ein Kochfeld gefunden.
Gruß
Willi
__________________
Ich helfe gerne, und jedem weiter. Was daraus gemacht wird liegt nicht in meinem ermessen.
Strom ist gefährlich.
Ich gehe grundsätzlich davon aus, das jeder weiß was er tut, und Ahnung davon hat, wie er das hier erfahrene
umsetzt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2016, 07:19
mickschecker mickschecker ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 16.03.2014
Beiträge: 237
Restwärmeanzeige bei herkömmlichen Kochfeldern zählt leider noch immer nicht zur Standardausstattung, sondern wird eher in der gehobenen Preislage als kleines Leckerli mit dazu "gebastelt".
Im Containerbau werden nach wie vor Miniküchen mit stinknormalen Kochfeldern ohne Restwärmeanzeige installiert.
http://www.lemoboo.de/minikueche-ste...raete?c=102001
Es muss billig sein, nur auf besonderen Kundenwunsch kommt edleres rein.
Dann haben die Kochplatten eventuell auch Restwärmeanzeige.
Kochfelder sind nicht als Abstellfläche vorgesehen und sollten dafür auch nicht genutzt werden.
Ja, diese Miniküchen haben sehr wenig Abstellfläche, ist aber leider so und nicht so wie daheim.
Passiert es doch mal aus Unachtsamkeit, so ist dies dem allgemeinen "Lebensrisiko" zuzuordnen.
Mit der Hand fasst man doch auch nicht unvermittelt und unüberlegt auf ein Kochfeld.
Dass es heiß sein könnte weiß man schon als Kind nach der ersten Brandblase.
Es können doch nicht überall für die einfachsten Sachen Hinweisschilder nötig sein.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2016, 08:28
hm-electric hm-electric ist offline
Elektromeister
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 51
Es können doch nicht überall für die einfachsten Sachen Hinweisschilder nötig sein.

Das könnte lustig ausschauen:
- An jedem Türdurchgang ist ein Schild mit der Durchgangshöhe
- An jeder Kaffeemaschine prangt das Schild, dass man sich verbrühen könnte
- Vor jeder Stufe / Treppe ein Schild "Vorsicht Stufe" Wobei in Mehrfamilienhäuser noch zusätzlich das Schild "Vorsicht Rutschgefahr" angebracht sein muss.
- Im Bad an der Badewanne der Hinweis dass man ertrinken könnte
- Auf der Hifi Anlage der Hinweis, das laute Musik hören, die Ohren schädigen.....

Und das ganze stellt euch mal in einer Design Wohnung vor...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2016, 12:23
Benutzerbild von denizjustin
denizjustin denizjustin ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 555
Zitat:
Zitat von hm-electric
Es können doch nicht überall für die einfachsten Sachen Hinweisschilder nötig sein.

Das könnte lustig ausschauen:
- An jedem Türdurchgang ist ein Schild mit der Durchgangshöhe
- An jeder Kaffeemaschine prangt das Schild, dass man sich verbrühen könnte
- Vor jeder Stufe / Treppe ein Schild "Vorsicht Stufe" Wobei in Mehrfamilienhäuser noch zusätzlich das Schild "Vorsicht Rutschgefahr" angebracht sein muss.
- Im Bad an der Badewanne der Hinweis dass man ertrinken könnte
- Auf der Hifi Anlage der Hinweis, das laute Musik hören, die Ohren schädigen.....

Und das ganze stellt euch mal in einer Design Wohnung vor...

@ hm-electrik
vielleicht hätte ich meine Frage im Kindergarten stellen sollen,
da wäre etwas besseres dabei herausgekommen.
Jetzt weiß ich auch wieder warum ich solange nicht mehr hier war.
Thema ist für mich beendet.
__________________
Ich helfe gerne, und jedem weiter. Was daraus gemacht wird liegt nicht in meinem ermessen.
Strom ist gefährlich.
Ich gehe grundsätzlich davon aus, das jeder weiß was er tut, und Ahnung davon hat, wie er das hier erfahrene
umsetzt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2016, 13:37
elektro.hell elektro.hell ist offline
Fehlerorter
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 132
Zitat:
Zitat von Steffen
Die abgebildete Kochplatte hat eine Restwärmeanzeige. Ist das bei euch auch so?

Moin,

das ist keine Restwärmeanzeige, sondern nur eine Kontrolleuchte, die anzeigt, das eine der beiden Platten eingeschaltet ist.

Bei Kochfeldern mit Massekochplatten gibt es keine Restwärmeanzeigen, das ist nur bei Glaskeramikfeldern üblich.

Im übrigen denke ich auch , daß erwachsene Menschen wissen sollten, daß etwas, das wie eine Kochplatte aussieht, heiß sein könnte.


Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.07.2016, 14:30
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist gerade online
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.384
Moin,

ich würde auch erst vom gesunden Menschenverstand ausgehen. Wenn der nicht ausreichend vorhanden ist so muss man eben nachsteuern:
* Gefährdungsbeurteilung zur Benutzung des Kochfeldes (BetrSichV; ArbSchG)
* Maßnahmen festlegen
* Betriebsanweisung erstellen und aufhängen
* Handpyrometer zum Feststellen der Plattentemperatur beschaffen
* alternativ darf das Kochfeld nur mit Hitzeschutz-Handschuhen beackert werden.
* personenbezogene Unterweisung mit Lernerfolgskontrolle.

Die Maßnahmen könnten auch umfassen, dass es einfach keine Kochplatte mehr gibt. Oder das man nur mit "Kochplattenführerschein" und einer entsprechenden Qualifikation die Küche betreten darf wenn Strom an der Kochplatte ist und 30 Minuten danach. (Schlüsselberechtigung)

Wie gesagt, wenn der GMV nicht ausreichend sein sollte kann man das bis zum Wahnsinn treiben.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2016, 17:17
Benutzerbild von didy
didy didy ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 1.374
Ich schließe mich Kabelmafia an. Wenn der gesunde Menschenverstand nicht reicht, dass man nix was nicht warm werden soll auf eine Herdplatte stellt, dann gibts ne entsprechende Ansage in der jährlichen Sicherheitsunterweisung. Und wenn das nicht reicht ist das Kochfeld halt weg.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisübungen zum stationären (Platten-)kondensator TDK1337 Elektrotechnik-Board 9 13.06.2013 20:24
Kochfeld: Einen Schalter betätigen -> zwei Platten gehen an Holzroller Elektrotechnik-Board 7 05.11.2012 23:04
Installation Kochfeld Elt-Onkel Elektrotechnik-Board 2 21.11.2006 15:23
Kondensator: Kraft auf Platten Textor2006 Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 2 05.11.2006 17:50
2 Platten Einbaukochfeld und offene Fragen pfuschdochselber Elektrotechnik-Board 21 27.09.2005 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.