diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > IT > Hardware
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.04.2016, 14:20
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.469
kleine CD im großen Laufwerk

Moin zusammen,

folgende Problematik: Eine "kleine" CD enthält Daten, die durch ein "normales" Laufwerk ausgelesen werden sollen. Nach dem Einlegen der CD und dem Einschieben der Schublade erfolgt die Meldung "Bitte CD einlegen".

Leider habe ich keine "kleine" CD in meinem Fundus gefunden. Sonst hätte ich es mal bei mir ausprobieren können.

Kann jemand helfen?

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2016, 16:07
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 700
Hallo,

die Daten werden von innen nach aussen gelesen. Das CD Laufwerk merkt also erst mal nicht davon, das die CD kleiner ist. Wahrscheinlich hast Du ein anderes Problem mit der kleinen CD.

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2016, 16:37
Benutzerbild von Alois
Alois Alois ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Hessen GG
Beiträge: 11.576
Hallo Olaf,

hast Du keinen Zweitcomputer (z.B. vom Nachwuchs?).

Es gibt auch DVD-Laufwerke/Brenner die via USB-Anschluss funktionieren. Kosten ca. 30 - 40 Euro.

Gruß

Alois
__________________
Zum nochmaligen Lesen wenn beim Anmelden übergangen


Allgemeine Geschäftsbedingungen
zur Nutzung des Forum dieSteckdose.net


Datenschutzerklärung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2016, 20:45
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.469
Moin Alois,

CD und Computer stehen 50 km von mir entfernt und sind weder mein Eigentum noch mein Besitz.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2016, 00:47
Benutzerbild von NZ-Tafel
NZ-Tafel NZ-Tafel ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 351
Hallo Olaf,

bist du dir sicher, dass die CD auch heile ist?
Im Prinzip kann jedes CD-Laufwerk kleine CDs lesen, das war auch schon vor 20Jahren so.

Hier ein Bild, einer solchen Schublade.



Nun rate einmal, wofür Einbuchtung ist Genau, für kleine CDs.

Als entweder ist das Laufwerk oder die CD defekt! Werden den "große" CDs einwandfrei gelesen? Kannst du die "kleine" CD in einem anderen Laufwerk problemlos lesen?

Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2016, 06:17
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.469
Moin NZ-Tafel,

die Einbuchtungen kenn ich.

Das Laufwerk scheint die großen CDs wohl zu lesen. Es scheint nach den hier geschriebenen Beiträgen dann wohl die CD zu sein, die das Problem darstellt. Leider habe ich derzeit keine Möglichkeit, dies selbst zu testen.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2016, 10:46
Etrick Etrick ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.083
Hallo Olaf,


wenn das fragliche CD Laufwerk nicht die passende Aussparung hat, ist eine Lesefehler bei Mini CDs normal.

Billigste Abhilfe: die kleine CD auf einem anderen Rechner, der sie lesen kann, auf eine große "umbrennen.

Wenn das nicht geht: einen Adapterring kaufen, in den die Mini CD eingespannt wird.


Gruß

Achim
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tischsteckdose vom großen "B".. Zitteraal Normen VDE BGV und andere 22 08.04.2016 22:11
Kleine Mastaufführung? Teletrabi Elektroinstallation 5 27.03.2012 09:37
Laptop ohne Laufwerk lampensteckdose Hardware 20 31.01.2009 14:18
Signalisierung eines Brandes in einer großen Werkshalle mega_ohm Normen VDE BGV und andere 21 25.12.2008 00:37
Notebook xp neu Installieren ohne cd Laufwerk SPS Software 3 31.10.2008 01:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.