diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Links zu sehenswerten Filmen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 14.08.2015, 00:00
Keytos Keytos ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 576
Zitat:
Zitat von E_F
Also um EMPs braucht man sich mit der richtigen Technik keine Sorgen machen!
Die Digitalisierung der ganzen Welt sowie die Abschaffung der Analogen Telefonie, des UKW Rundfunks (ist in Planung) und vor allem der großen MW-Sendeanlagen sehe ich mit Kopfschmerzen, im Falle das es mal zum großen "Gau" kommt. Den ein Detektorradio und etwas Analogtechnik (auch Sender) kann man sich mit wenig Technik, den passenden Büchern und etwas Geschick selber bauen!
Grüße

Servus,
wenn es "eng" wird weil der Nachbar einem den vorrätigen Mineralwasserkasten nicht gönnt braucht keiner ein Funkgerät.
Dann ist es angesagt sich unsichtbar zu machen und die Dinge auszusitzen.
K
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.08.2015, 00:06
E_F
 
Beiträge: n/a
Des Deutschen Verhältnis zum Nachbarn! Puh oft eine schwierige Geschichte, trotz funktionierender Infrastruktur!

Am liebsten ist mir ja eh der Satz "ich verklage sie"

Bin mal gespannt ob dann Bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen würden? Oder ob man sich endlich wieder gegenseitig helfen würde, wie es laut Erzählungen früher üblich war.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.08.2015, 21:00
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von E_F
Des Deutschen Verhältnis zum Nachbarn! Puh oft eine schwierige Geschichte, trotz funktionierender Infrastruktur!

Am liebsten ist mir ja eh der Satz "ich verklage sie"

Bin mal gespannt ob dann Bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen würden? Oder ob man sich endlich wieder gegenseitig helfen würde, wie es laut Erzählungen früher üblich war.

Wenn ich mir meine Nachbarschaft so anschaue, werden sich einige gegenseitig helfen.

Drei Straßen weiter sieht es aber ganz anders aus, da dürfte dann das Standrecht eingeführt werden, da geht man heute schon ungern spazieren.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.08.2015, 23:54
Benutzerbild von cyclist
cyclist cyclist ist offline
Bionische Stromerzeugung
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Ruhrpott, tief im Westen u. OWL
Beiträge: 2.169
Moin zusammen!
Zitat:
Interessante Doku zum Thema Stromausfall in Deutschland:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanal...and-ohne-Strom
Mit Zitat antworten
Hat den Film jemand runtergeladen und kann ihn mir zur Verfügung stellen? Der Film, ist zwar noch in der Mediathek anzuschauen, aber nicht (mehr) über MediathekView runterladbar.
__________________
Ciao + Gruss
Markus
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.08.2015, 00:16
Max60 Max60 ist gerade online
Sicherungsvertreter
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 951
Die Doku ist auf YouTube vorhanden, da kann sie auch runtergeladen werden mit Hilfsmitteln:

https://www.youtube.com/watch?v=-PHMmmSla80

Anscheinend reichen die GEZ-Beiträge nicht aus um solche Berichte längerfristig verfügbar zu machen.. Zumindest bei mir wird angezeigt, dass der Bericht nicht mehr vorhanden ist.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.08.2015, 00:19
E_F
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Max60
Die Doku ist auf YouTube vorhanden:

https://www.youtube.com/watch?v=-PHMmmSla80

Anscheinend reichen die GEZ-Beiträge nicht aus um solche Berichte längerfristig verfügbar zu machen..

Na, ganz einfach, dann kann man es später nochmal neu Ausstrahlen und dann sagen es ist neu..
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 31.08.2015, 09:57
Benutzerbild von marita
marita marita ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 27.08.2015
Beiträge: 1
Zitat:
Zitat von Max60
Die Doku ist auf YouTube vorhanden, da kann sie auch runtergeladen werden mit Hilfsmitteln:

https://www.youtube.com/watch?v=-PHMmmSla80

Anscheinend reichen die GEZ-Beiträge nicht aus um solche Berichte längerfristig verfügbar zu machen.. Zumindest bei mir wird angezeigt, dass der Bericht nicht mehr vorhanden ist.

Danke für den Link!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 31.08.2015, 17:50
IH-Elektriker IH-Elektriker ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 984
Zitat:
Zitat von E_F
Na, ganz einfach, dann kann man es später nochmal neu Ausstrahlen und dann sagen es ist neu..

Nee, das ist nicht der Grund.

Wenn das ZDF Sendungen aufkauft oder von dritten Personen produzieren lässt so müssen die Nutzungsrechte verhandelt werden.

Je nachdem welche Sendungen das sind werden die "Rechte" an einer zeitlich unbegrenzten Bereitstellung in der eigenen Mediathek nicht unbedingt mitgekauft. Dann dürfen diese Filme nur eine bestimmte Zeit online bleiben, meist für mindestens 7 Tage - oder im Einzelfall eventuell auch gar nicht in die Mediathek gestellt werden.

Oder es werden die Rechte für eine Veröffentlichung im Internet für eine bestimmte Zeit vereinbart - ist diese abgelaufen fliegen die entspr. Sendungen aus der Mediathek.....

Davon können auch einzelne Beiträge von anscheinenden "Eigenproduktionen" eines TV-Senders betroffen sein. Also z.B. ein Beitrag innerhalb einer Magazinsendung. Viele dieser Beiträge werden von sog. "freien" Mitarbaitern produziert, d.h. der Produzent/Autor verkauft "seinen" Beitrag an den Sender, das Werkzeug (sprich das Kamerateam) stellt der Sender oder der Produzent/Autor organisiert auch das Team selbst bzw. dreht sogar selbst. Und auch die anderen Beteiligten wie z.B. der kameramann hat einen Anspruch auf "sein" Urheberrecht als derjenige der die Bilder "erzeugt" hat....

Und hier kommt es dann darauf an was in dem Produktionsvertrag vereinbart wurde - darf der Sender den beitrag im Internet zeitlich unbegrenzt nutzen, darf er ihn evtl. sogar weiterverkaufen, darf er ihn mehrfach oder nur einmal ausstrahlen usw.

Es muss also keine Absicht dahinter stecken wenn bestimmte Beiträge aus den Mediatheken der TV-Sender verschwinden

Dieses Thema ist reichlich komplex, hätte ich nicht früher mal in diesem Sektor mein Geld verdient wäre ich da auch komplett unwissend. Den normalen Zuschauer interessiert das nicht, da braucht es schon einen gewissen Blick hinter die Kulissen - ich habe damals des öfteren bei Dreharbeiten meine "Rechte" abtreten und entsprechende Verträge unterschreiben müssen - und das obwohl ich kein Filmautor war, sondern nur kleines Rädchen im Getriebe, aber eben als freier Mitarbeiter engagiert....


Ach ja, übrigens sind mir letztens die neuesten Forderungen des ZDF an freie Mitarbeiter zu Augen gekommen - was da drin steht ist unverschämt. Das würde kein Handwerker unterschreiben
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 31.08.2015, 18:46
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.154
Zitat:
Zitat von IH-Elektriker
Ach ja, übrigens sind mir letztens die neuesten Forderungen des ZDF an freie Mitarbeiter zu Augen gekommen - was da drin steht ist unverschämt. Das würde kein Handwerker unterschreiben

Ein Freund von mir hat eine Produktionsfirma, ebenso sein Vater. Die ÖR sind die Hauptkunden. Von beiden hört man dass die inzwischen lieber im Ausland produzieren. Denn was die ÖR an Freie zahlen dürfen, wird vom "Markt" bestimmt - und das sind überwiegend die Privatsender und Firmen wie Constantin oder Endemol. Es ist inzwischen günstiger ein komplettes deutsches Team von 40 Mann und mehr mitsamt Ausrüstung in das Ausland zu fliegen, als dort einen Sub zu beauftragen. Beipspiel: Die deutsche Welle zahlt einem VJ zwischen 350 und 500 Euro Beitrag inkl. Spesen und Ausrüstung für einen Drehtag. Die BBC mindestens 750 Pfund reines Honorar. Selbst in Polen können die Freien mehr verdienen.
__________________
Zitat:
Ohne die segensreiche Wirkung des Forums mit seiner messiastischen Verkündigung froher Botschaften wären die Döspaddel "draußen" selbstverständlich mehrheitlich noch gar nicht auf dies oder jenes gekommen.

Zitat:
Sicherheit ist mitnichten eine Frage des Geldes, sondern viel mehr eine Frage des Sachverstandes desjenigen, der sie implementiert.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 31.08.2015, 19:32
IH-Elektriker IH-Elektriker ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 984
Zitat:
Zitat von Epileptriker
Denn was die ÖR an Freie zahlen dürfen, wird vom "Markt" bestimmt - und das sind überwiegend die Privatsender und Firmen wie Constantin oder Endemol.

Ich bin froh dem Business rechtzeitig den Rücken gekehrt zu haben..... Was man jetzt von ehemaligen Kollegen hört ist grausam.

Ich glaube das gerne das viele die in diesem Bereich tätig sind lieber in's Ausland gehen.....
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Toshiba Laptop ohne Strom Elt-Onkel Hardware 10 15.09.2014 10:37
Blackout - Risiko..? Lightyear Elektrotechnik-Board 101 28.11.2012 19:01
München ohne Strom Elt-Onkel Allgemeines Board 19 16.11.2012 17:44
Blackout Szenario für D cyclist Allgemeines Board 25 09.02.2010 21:05
Kupfer-Klau: Diebe durchtrennten 380-Volt-Kabel - Salzmannfabrik Stunden ohne Strom Chris Elektrotechnik-Board 42 13.11.2007 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.