diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > IT > Allgemeines IT-Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 17.07.2015, 20:29
Benutzerbild von Alois
Alois Alois ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Hessen GG
Beiträge: 11.575
Na dann Bye Bye Windows! Willkommen Linux!

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/m...a-1033198.html


Gruß

Alois
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.07.2015, 21:59
Etrick Etrick ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.062
Der Trend geht dahin, dass "Betriebssysteme" nur noch eine Art Webbrowser sind und alles andere auf Zentralrechnern läuft.

Erkennen tut man solche Planspiele daran, dass Rechner onhe Netzwerkverbindung nicht mehr viel können.

Ziel ist natürlich langfristig, den Nutzern für jeden Scheiß Zusatzkosten aufzubrummen, "angenehmer Nebeneffekt" ist, dass Anwender dadurch 100% transparent sind, die Datensicherheit gegen Null geht.

Apple kann seine überteuerte Hardware nur deshalb verhökern, weil die Schafherde es schick findet, die dazugehörigen "ganz neuen" Apps zu kaufen. Streaming spült nochmal Zusatzgeld in die Kassen.

Die Teeniegeneration hat sich daran schon gewöhnt, ebenso, dass man Daten in Clouds speichert. Die Presse quatscht von Verschlüsselung, die "sicher" ist und QuasiProfis lernen Spielchen mit privaten und öffentlichen Schlüsseln (dass es universelle Nachschlüssel gibt, fällt dabei rein zufällig unter den Tisch).

Wie sagen doch viele "ich hab nichts zu verbergen, macht nichts, wenn jemand meine Daten durchschnüffelt." Gut gezogen, die Herde...


Gruß
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.07.2015, 22:08
Benutzerbild von Willi S
Willi S Willi S ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Bottrop-Kirchhellen, Ruhrgebiet
Beiträge: 943
Was macht man dagegen?
Meine Lösung: Win7 drauflassen. Updates gibt es bis 2020 und danach wird es nicht schlagartig unsicher.

Den Cloud-Blödsinn mache ich jedenfalls nicht mit.
"Äpps" kaufe ich auch keine, wozu auch?
"Isch abe gakeine Eierfone!"
__________________
Grüße aus Kirchhellen Wetter

Willi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.07.2015, 23:49
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Willi S
... Win7 drauflassen.
... "Isch abe gakeine Eierfone!"

Ich au nich,

ich sende weder SMS (wegen der 18.900%, die der Provider daran verdient), noch habe ich Watsapp oder wie das Zeugs heisst, auch die Apps von Abendblatt, Bild, FAZ, WAZ oder WDR brauche ich nicht.

Ohne Brille kann ich auf dem Smartphone-Telebimmel eh nix erkennen, meine Finger sind zu groß für Smartphonetastaturen, und mir fehlt der Tastaturdruckpunkt. Und wenn die Sonne draufscheint ist auch mit Brille Schluss auf dem Kleindisplay, dann siehste ohne für Schatten zu sorgen gar nix mehr.

Ich habe so ein Eierfon-Konkurrenzprodukt, was mal für rund 60 Ocken im Lebensmittelgeschäft meines Vertrauens neben der Marmelade lag. Habe ich gekauft, weil das alte Nokia 1610 an Tastenversagen litt und man das Ding an jedem Laptop aufladen kann. Wenn ich wüsste, wie man das Ding rooten kann, hätte ich schon 90% der vorinstallierten Programme, z.B. den ganzen Guuurgle-Internet- und Musikstreamingmist und Spiele etc deinstalliert, der sich alle paar Tage über die teuerste Internetverbindung der Welt updaten will.

Praktisch finde ich an dem Ding die App zum Telefonnummern wählen/speichern, zum Fotografieren, zum Taschenlampe einschalten (was auch mit simplen Schaltern funktionieren kann) und den Wecker. Dropbox, Playstores, Navigation, oder gar Quarckoffice brauche ich alles nicht, mehr Speicher wäre schön gewesen, damit man keine Speicherkarte kaufen muss... soviel zu Smartphones.

Ich habe nur Angst, das "Fenster10" diese bescheuerte Kacheltechnik mitbringt, oder das bescheuerte Startmenü, in dem man nichts an gewohnter Stelle wiederfindet und welches man erst mit der ClassicShell ersetzen muss, um halbwegs arbeiten zu können. Oder dass die Netzwerkeinstellungen noch tiefer in irgendwelchen verschachtelten Menüs versteckt werden. Oder dass der "Affengriff" (CTRL+ALT+DEL) danach noch mehr unsinnige Mausklicks erfordert, um den Taskmanager zu erreichen...

Dos-Befehle, mit denen man auch mal ein fehlerhaftes System zum arbeiten bewegen konnte, gibt es ja schon lange nicht mehr in dem Umfang, und die vorhandene Konsole hat ja auch nur noch Schießschartengröße...

Wenn das so weitergeht wie bisher mit "Fenster", muss ich wohl doch Alois Recht geben und komplett auf Debian umrüsten, damit der Rechner immer das macht, was ich, sein Herr und Besitzer von ihm will.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.07.2015, 19:56
Benutzerbild von Willi S
Willi S Willi S ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Bottrop-Kirchhellen, Ruhrgebiet
Beiträge: 943
Frage Das letzte Windows?

Moin!

Win 10 sollte ja das letzte Windows werden.
Interessant dazu ist diese Meldung bei Heise.

Tscha, rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln...
__________________
Grüße aus Kirchhellen Wetter

Willi
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.07.2015, 20:20
Etrick Etrick ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.062
Es werden nur in Zukunft bei Änderungen keine neuen Versionsnummern groß heraus gestellt. Ständige Ergänzungen wird es wohl weiter geben.


Nebenbei: Win 7 ist eigentlich Vista SPII und wurde so genannt, weil das doofe Vista keiner mehr wollte.

Win 10 ist ein umgemodeltes Win 8, das trotz 8.1 auch kaum einer haben wollte.


Win 10 ist für manche "gratis", weil PC Hersteller Druck gemacht haben: ohne angekündigtes "kostenloses Upgrade" wären sie auf ihren 8.1 Geräten sitzen geblieben.

Jetzt wird Win 10 in der sog. "Fachwelt" mit Lob überschüttet und das Dummvolk meint nun, das wäre was ganz tolles und "will haben." Sogar wenns was kostet...

Gruß
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.07.2015, 23:50
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Etrick
Es werden nur in Zukunft bei Änderungen keine neuen Versionsnummern groß heraus gestellt. Ständige Ergänzungen wird es wohl weiter geben.


Nebenbei: Win 7 ist eigentlich Vista SPII und wurde so genannt, weil das doofe Vista keiner mehr wollte.

Win 10 ist ein umgemodeltes Win 8, das trotz 8.1 auch kaum einer haben wollte.


Win 10 ist für manche "gratis", weil PC Hersteller Druck gemacht haben: ohne angekündigtes "kostenloses Upgrade" wären sie auf ihren 8.1 Geräten sitzen geblieben.

Jetzt wird Win 10 in der sog. "Fachwelt" mit Lob überschüttet und das Dummvolk meint nun, das wäre was ganz tolles und "will haben." Sogar wenns was kostet...

Gruß


Moin.

Also bei Software aus Redmond habe ich es immer so gehalten, so lange mit der alten Version weiterzuarbeiten, bis die neue von der Presse zerpflückt war - und dann wurde immer der laufende Vorgänger gekauft.

Win XP war mit servicepack 3 gut - weshalb die das nicht mehr weiterpflegen...?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.07.2015, 23:57
E_F
 
Beiträge: n/a
XP hab ich gerne genutzt. Es kommt leider nichtmehr mit meiner Hardware klar.

Es kann nur bis 3,5GB Ram Verwalten, es kann nur Dualcores. Das sind so Knackpunkte. XP x64 kann das alles, wurde aber nach dem SP2 schon eingestellt. Damals war x64 nicht verbreitet und es galt als "Schuss in den Ofen".

Heute wäre es nützlichst.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.07.2015, 00:02
LuckySlevin LuckySlevin ist offline
...angehnder...
 
Registriert seit: 23.05.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 513
Zitat:
Zitat von E_F
[..] mal sehen ob ihr selber darauf kommt. Sonst löse ich es später auf

Also ich warte noch :-)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.07.2015, 00:38
E_F
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von LuckySlevin
Also ich warte noch :-)

Einstellung des Supports der vorherigen Betriebssystem mit der Argumentation "das neue ist gratis". Somit Kostenersparnis!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
VDB Blitzschutz Montage-Handbuch / Kostenlos SPS Elektroinstallation 3 27.02.2013 06:34
VDE- und DIN-Vorschriften kostenlos! lötfix Normen VDE BGV und andere 64 17.02.2009 17:42
BitDefender 8: 24 Stunden kostenlos zum Download Chris Software 1 17.02.2006 12:20
Windows 98 - DSL Elt-Onkel Software 7 14.10.2004 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.