diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > SPS-Forum
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2015, 15:16
MrJack MrJack ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 30.04.2014
Beiträge: 24
[Brauche Hilfe] 3 Motoren Sonderbetrieb Blinklampe

Habe für die Schule eine Aufgabe bekommen und verzweifle an einem Teil.

Anlage mit
3x Motor
3x EIN Taster
1x AUS
1x Schlüsselschalter für Sonderbetrieb
1x Blinklampe

Okay im Normalbetrieb 1 Ein Taster pro Motor, Aus Taster für alle und kein gleichzeitiger betrieb möglich, soweit alles klar.

Jetzt kommt der Sonderbetrieb der durch den Schlüsselschalter ermöglicht wird.
Er hebt die Einzelbetriebssperre auf und bewirkt gleichzeitig das bei betrieb von 2 Motoren gleichzeitig die Signallampe mit 0,5Hz blinkt und bei betrieb mit 3 Motoren gleichzeitig die Frequenz der Signallampe auf 0,25Hz steigt.
Bei einem Motor blinkt sie nicht.

Ich weiß nicht wie ich den betrieb der Blinklampe hinbekommen soll, und wäre für hilfe sehr dankbar. Bitte bedenkt aber das wir nur die Grundfunktionen durchgenommen haben und kennen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2015, 15:55
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.719
Moin..

dazu benötigst du entsprechendes Zeitrelais und noch ein paar Hilfsrelais die die Kontakte vervielfältigen oder auch eine kleine SPS.

Skizziere mal deine bisherigen Ideen auf.


OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2015, 16:12
Challenger Challenger ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
Das Problem ist jetzt die Blinkfunktion, oder die Verknüpfung damit?
Für die Blinkfunktion würde ich in Step7 entweder einen Taktmerker in der Hardwareconfig der CPU definieren, aus Zeitbausteinen einen Impulsbaustein basteln, oder gleich aus der Bibliothek einen fertigen Baustein auswählen.

Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2015, 16:17
MrJack MrJack ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 30.04.2014
Beiträge: 24
Achso Ich hätte villeicht schreiben sollen das wir für die Logo Programmieren.

Ja eigentlich haperts nur an der Blinklampe, beziehungsweise daran die bestimmten blinkfrequenzen hinzubekommen wenn 2 bzw. 3 Motoren laufen.

http://imgur.com/5YsH6uN
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2015, 16:46
Challenger Challenger ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
Schreib dir die Bedingungen welche das Blinken auslösen sollen mal untereinander, dann erkennst du leichter welche Bitverknüpfungen es werden müssen.
Wenn:
Motor1 und Motor2
oder
...
oder
...
=M große Frequenz
und wenn:
...
oder
...
oder
...
=kleine Frequenz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.01.2015, 16:58
MrJack MrJack ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 30.04.2014
Beiträge: 24
Mot1+Mot2+I5(Schlüsselschalter)=0,5Hz
Mot2+Mot3+I5(Schlüsselschalter)=0,5Hz
Mot1+Mot3+I5(Schlüsselschalter)=0,5Hz

Mot1+Mot2+Mot3+I5(Schlüsselschalter)=0,25Hz

Das 0,5Hz blinken funktioniert soweit, das problem was ich habe ist jetzt nur das ich wenn alle 3Motoren laufen die beiden Taktgeber gleichzeigig laufen.

Edit: Okay ich habs, es haben noch ein NOT und ein AND gefehlt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.01.2015, 17:04
Elo-Ocho Elo-Ocho ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 16.07.2014
Ort: Münsterland
Beiträge: 201
Moinsen,

Mot1+Mot2+Mot3nicht + I5 (Schlüsselschalter)=0,5Hz
Mot2+Mot3+Mot1nicht + I5 (Schlüsselschalter)=0,5Hz
Mot1+Mot3+Mot2nicht + I5 (Schlüsselschalter)=0,5Hz

oder Mot1 + Mot2 + Mot3 auf nen Merker, und den als nicht in die 0,5Hz

könnte gehen, vom Prinzip her, oder?

Gruß,

Ocho
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.01.2015, 17:10
Teletrabi Teletrabi ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 10.02.2004
Beiträge: 3.670
Moin,

ist die Verknpüpfung mit Schlüsselschalter hier sinnvoll?
Reicht es den Blinkgeber aus den Motorausgängen zu speisen oder mit separatem Rückmeldekontakt der Schütze?

(pro: man erkennt den soll-zustand auch bei ausgefallenem Motor
kontra: man erkennt (bei Rückführung von Schütz-Hilfskontakten) den tatsächlichen Betriebszustnd, auch bei warum auch immer fehlerhaften Mehrfachbetrieb ohne Schlüssel-Akltivierung bzw. andersherum das ausbleiben des parallelbetriebs, wenn ein Schütz defekt ist oder ein Motorschutz ausgeschaltet hat (sofern mit in die Rückmeldekette geschleift) )


Dann ergänze den langsamen Taktgeber noch um einen Ausschluss des dritten Motors. Entweder als UND-Verknüpfter NICHT-Eingang in den drei ODER-Kriterien
oder
insgesamt als UND-Verknüpfung vom (mindestens-)2-Motor-ODER mit einem negierten UND über alle drei Eingänge, sodass letzteres den langsamen Blinker wieder sperrt.


€dit: Überschneidung mit Elo-Ocho
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.2015, 17:16
MrJack MrJack ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 30.04.2014
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Teletrabi
Moin,

ist die Verknpüpfung mit Schlüsselschalter hier sinnvoll?
Reicht es den Blinkgeber aus den Motorausgängen zu speisen oder mit separatem Rückmeldekontakt der Schütze?

Ja denn der Schlüsselschalter schaltet den Sonderbetrieb frei und im normalbetrieb ist nur die inbetriebnahme von einem Motor gleichzeitig möglich (kein blinken) ich habes jetzt raus ich hübesche mal eben den Plan auf und werde ihn dann mal zum besten geben.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.01.2015, 17:45
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.513
Zitat:
Zitat von MrJack

Moin MrJack,

kannst Du bitte den Link als jpg oder etwas ähnlichem hier einstellen. Links sind immer leicht flüchtig und spätere Leser haben vielleicht ein ähnlichen Problem. Dann wäre es gut, wenn sie die vollständigen Informationen hätten.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
3 Aufgaben ich brauche Hilfe :) Tobi1302 Studenten-Forum 6 18.08.2010 01:12
Frequenzumformer - Brauche mal Hilfe Steif Elektrotechnik-Board 16 24.02.2009 08:18
Brauche Hilfe bei Aufgabe GekoGuy Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 2 09.07.2006 19:24
Parallelschwingkreisaufgabe brauche Hilfe! martinmuehl Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 5 21.11.2005 20:29
Brauche Hilfe Daniel86 Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 11 12.06.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.