diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > IT > Hardware
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 18.11.2014, 20:37
Benutzerbild von Willi S
Willi S Willi S ist offline
Unter Strom
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Bottrop-Kirchhellen, Ruhrgebiet
Beiträge: 961
Zitat:
Zitat von -Claus-
Hallo
... wollte eine WIN-Cd die ich aber nicht habe...

Moin, Claus,

hol Dir den Ultimate boot stick.
Da ist so ziemlich alles drauf, was man so fürs Troubleshooting braucht, incl. Win7/8 und Linux.

Der Download kann allerdings schonmal ein paar Stunden dauern..

Zitat:
Zitat von -Claus-
(Software auf Festplatte, nur wo?)

Auf einer (versteckten) Recovery-Partion. Auch da kann der Bootstick helfen.
__________________
Grüße aus Kirchhellen Wetter

Willi

Geändert von Willi S (18.11.2014 um 21:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.11.2014, 01:53
Benutzerbild von -Claus-
-Claus- -Claus- ist offline
im Ruhestand
 
Registriert seit: 21.01.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.889
Hallo Willi
Danke für den Hinweis/Link. Jetzt werd ich mich aber erstmal auf Ohr legen.
Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.11.2014, 09:24
Benutzerbild von The EYE
The EYE The EYE ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Ort: Norderstedt
Beiträge: 453
Evtl. mal mit einer Live-CD (z.B. www.ubuntu.com) testen, ob da alles flüssig läuft. Windows ist sowieso das falsche Betriebssyztem (meine persönliche Meinung )

Gruß Max
__________________
Unabhängig meines Beitrages sind alle relevanten Vorschriften immer zu beachten!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.02.2015, 15:01
Benutzerbild von -Claus-
-Claus- -Claus- ist offline
im Ruhestand
 
Registriert seit: 21.01.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.889
Hallo
Neuer Stand
Zustand hatte sich immer mehr verschlechtert. Rechner wurde immer langsamer, rechter Mausklick (Doppelklick) verweigerte sich. Dann nach Willkommensbildschirm öfters ein Blackscreen, fuhr also nicht mehr richtig hoch und zu guter letzt ein Bluescreen.
Also Sicherungs-CD's rausgeholt.
Backup System 1CD (unmittelbar nach Kauf)
Backup Dell Data Safe 2 CD's
Datensicherung 8 CD's

Nach 3 Tagen Ruhe fuhr der Rechner wieder hoch (2x) und ich bekam den Tipp - Batterie raus nehmen - abstürzen lassen - dann würde der Rechner in einen Reparaturmodus übergehen. Nur kam ich an die Batterie nicht ran.

Letztendlich blieb mir nichts anderes übrig als den Rechner auf Werkeinstellung zurüch zusetzen.
Der Rechner läuft jetzt mit Win7 Home Premium. Nun die Key-Codes für Win und Office Prof eingeben, aber keine Reaktion unde damit kein Upgrad.
Nun hab ich meine Daten von den CD's wieder aufgespielt (wenn man nicht mit der letzten Scheibe anfängt wird es Zeitraubend)
Erkenntnis, ich komme nicht an alle meine Daten.

Nun mal zur Hauptfrage:
Bei Outlook konnte ich das Adressbuch einlesen, aber mein Verbindungs-Konto ist mir offenbar abhanden gekommen.
Kann (muss) ich dieses auf meiner Datensicherung finden? Komme ich erst ran wenn ich auf Prof upgrade oder muss ich mir eine neue Mailadresse mit entsprechendem Konto zulegen?
E-Mail's zur Zeit nicht möglich.
Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.02.2015, 18:23
ohoyer ohoyer ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Koblenz
Beiträge: 3.426
Das Mailkonto, was von Outlook benutzt wird, wird von Outlook selbst abgespeichert. Kann/sollte in einer aktuellen Datensicherung, wenn alle Bereiche hier erfasst sind, drin sein.

Reden wir hier von den abgespeicherten Mails, oder von der Einstellung, auf welchen Mailserver der sich einklinken soll?
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

Friedrich Nietzsche (Werk: Jenseits von Gut und Böse, Aph. 146)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.02.2015, 22:58
Keytos Keytos ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 576
Servus!
Schade daß ich erst jetzt den Tread entdeckte.
In einem solchen Fall wie den hier geschilderten mache ich nicht mehr lange rum. Ich ersetze die Festplatte durch eine neue Festplatte und setze das OS auf diese FD neu auf. Bei Gelegenheit lese ich die Daten der alten Festplatte dann aus.
Win7 von Dell gibt es überall für <30€ zu kaufen um damit das System neu aufzusetzen.
Neue Festplatte dazu und der Aufwand liegt immernoch unter 100€.
Im vergangenen Jahr habe ich 4 Rechner so umgerüstet. Für 2 Laptops habe ich immer eine Festplatte mit funktionierendem OS in Reserve.
Mir ist zu Win 3.1 AnfängerZeiten einmal ein System abgeschmiert und ich habe wochenlang deswegen gekotzt. Das passiert mir nicht wieder.

Viel Erfolg
Keytos
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.02.2015, 23:36
Benutzerbild von -Claus-
-Claus- -Claus- ist offline
im Ruhestand
 
Registriert seit: 21.01.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.889
Zitat:
Zitat von ohoyer
Reden wir hier von den abgespeicherten Mails, oder von der Einstellung, auf welchen Mailserver der sich einklinken soll?
Hallo ohoyer
Sowohl als auch. Das Adressbuch konnte ich aus den gesicherten Daten ziehen. Aber Mails und Konto (Einstellungen) konnte ich bisher nicht finden. Die Daten hatte ich unter WIN Prof gespeichert. Mit der Aktivierung der Werkeinstellung komme ich aber über Win Home Premium nicht hinaus. Die über Windows Anytime Upgrade eingegebenen Prof-Key Code's wurden zwar angenommen, aber der Umstieg auf Prof erfolgt nicht. Weder bei WIN noch bei Office. Damit komme ich offenbar nicht an alle meine wieder aufgespielten Daten ran.

Zusatz:
Obwohl ich die Daten unter Kasperski gespeichert hatte, hat mir nun AVG mehrere Bedrohungen angezeigt (MalSign.Generic869, Tracking cookie.207, Adware:Adload.OpenCa..., Eventuell Adware:Uniblue, MalSign.ShaDe.582, Adware: Adinstaller.Sof... und Archivbombe).

@Keytos
Der Festplattentausch nützt mir überhaupt nichts, wenn das Problem in der Software liegt.

Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.02.2015, 01:52
Keytos Keytos ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 576
@Claus

3 Jahre funktionierte Dein System,
seit November schmiert es immer mehr ab und kostet Dich Zeit und Nerven.
Da soll ein neu aufgesetztes OS keine Abhilfe schaffen
und keine Klarheit darüber bringen ob die Hardware Deines Rechners I.O. ist ?

Frohes Schaffen
Keytos
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.02.2015, 01:54
Benutzerbild von -Claus-
-Claus- -Claus- ist offline
im Ruhestand
 
Registriert seit: 21.01.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.889
Zitat:
Zitat von Keytos
und keine Klarheit darüber bringen ob die Hardware Deines Rechners I.O. ist ?
Keytos
Alle Testdurchläufe waren Fehlerfrei.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.02.2015, 02:05
Keytos Keytos ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 576
Zitat:
Zitat von -Claus-
Alle Testdurchläufe waren Fehlerfrei.

Willst Du dir eigentlich helfen lassen?
Ich habe da so meine Zweifel.

Gute Nacht.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.