diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.12.2016, 08:55
Wichtelmann Wichtelmann ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 121
RZB Leuchte mit Philips Vorschaltgerät aus China?

Normal oder Billigversion?
Und mit welcher Leitung schließt man das Vorschaltgerät an? Starre Verdrahtung, eher flexibel, welches Kabel?
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2016, 09:09
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.405
Moin,

das Bildchen sagt "Eindrähtig, 0,75 bis 1,5 mm²"
Ansonsten sind wir hier bei einem Beispiel der Globaisierung. Gefertigt in China für ein Firma aus den Niederlanden. Prüfzeichen und Kennzeichnungen europäischer, chinesischer und thailändischer Herkunft. Fehlt für den weltweiten Einsatz nur die UL-Zertifizierung.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2016, 11:55
karo1170 karo1170 ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 31.03.2014
Beiträge: 250
Zitat:
Zitat von kabelmafia
Moin,

das Bildchen sagt "Eindrähtig, 0,75 bis 1,5 mm²"
Ansonsten sind wir hier bei einem Beispiel der Globaisierung. Gefertigt in China für ein Firma aus den Niederlanden. Prüfzeichen und Kennzeichnungen europäischer, chinesischer und thailändischer Herkunft. Fehlt für den weltweiten Einsatz nur die UL-Zertifizierung.

Die Spannungsangabe Un =220-240V spricht gegen eine UL-Zertifizierung oder den weltweiten Einsatz dieses LED Treibers.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2016, 13:05
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.405
Moin,

ah, ja logisch...
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2016, 16:23
Wichtelmann Wichtelmann ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 121
OK Thx,
wurde mit 3x1,5 respektive 2x1,5 verdrahtet.
Also alles gut und keine Angst vor billigem Chinaimport...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2016, 08:15
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Was kommt heutzutage nicht aus China?

Selbst beim "Schwarzwälder Schinken" bin ich mir nicht mehr sicher......
__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
LEDtube und elektronisches Vorschaltgerät CornFlak Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 10 18.04.2016 20:41
Philips HUE oder s´lice ilight Haeuslebauer Allgemeines Board 5 06.03.2015 14:37
EVG elektronisches Vorschaltgerät für DULUX vinojardino Energiesparen 3 27.12.2011 18:01
Vorschaltgerät für HPA-Lampe auch für NAV Leuchtmittel geeignet? Blender Elektrotechnik-Board 6 14.10.2006 14:29
Leuchtmittel Philips Olaf S-H Elektrotechnik-Board 10 08.11.2005 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.